Startseite  - Kontakt  - Impressum
FAQ
 

ABG

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1  Diese Geschäftsbedingungen gelten, soweit nicht anders angegeben, für Dienstleistungen, Produkte   und alle weiteren Angebote und Leistungen, die von Nico Mulatz direkt angeboten werden. Sie erstrecken sich ebenso auf Dienstleistungen oder Produkte, die unter dem Namen „Sani Rauchfrei“ angeboten werden, inklusive aller Schulungen, Beratungen, Einzel- und Gruppensitzungen, sowie auf Medienproduktionen

§2  Sämtliche durch Nico Mulatz zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen, digital, schriftlich, Audio oder Video, unterliegen soweit nicht anders gekennzeichnet seinem Urheberrecht. Eine Weiterverwendung, Reproduzierung, Weitergabe – egal welcher Art – erfordert die schriftliche Einverständniserklärung durch Nico Mulatz und kann strafrechtlich verfolgt werden.

§3  Nico Mulatz haftet nicht für Kontakte, die durch ihn zustande gekommen sind. Sollten sich Kontakte bzw. Geschäftsbeziehungen zwischen einem Berater/Coach/Therapeuten und einer dritten Person bilden, so gelten die AGB und die Bedingungen des jeweiligen Beraters/Coaches/Therapeuten.

§4  Sani Rauchfrei/Nico Mulatz haftet weder für die durchgeführten Hypnosesitzungen noch für eventuelle Ausfälle oder das Nicht-Stattfinden von Terminen.

§5  Sollten Sie einen Termin einmal nicht rechtzeitig einhalten können, geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Gerne versuche wir dann, eine für Sie passende Alternative zu finden. Eine Sitzung können Sie bis zu 48 Stunden vor dem stattfindenden Termin kostenfrei stornieren, am besten schriftlich. Bei Sitzungen, die nicht spätestens 48 Stunden vor dem stattfindenden Termin verschoben werden, wird generell das volle Sitzungshonorar fällig.

§6  Einen Sitzungsausschluss stellt eine akute Lebenskrise, eine aktuelle oder frühere Psychose, Depression,Epilepsie, Suizidalität sowie Alkohol- oder Drogenmissbrauch dar. Sollte der Klient trotzdem eine Sitzung gebucht haben, kann in der Sitzung bei gleichem Honoraranspruch auf den Einsatz hypnotischer Elemente verzichtet werden.

§7  Das Honorar für die Hypnosesitzung ist grundsätzlich zur Sitzung fällig. Es ist in bar, gegen Quittung oder Rechnung zu entrichten.

§8  Im Sinne der Wahrung der Würde, des Selbstbestimmungsrechts und der Privatsphäre werden Ihre persönlichen Daten sowie sämtliche Inhalte der Beratung, des Coachings und der Therapie streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Für eine Auskunftserteilung muss Nico Mulatz schriftlich von Ihnen von der Schweigepflicht entbunden werden.

§9  Als Gerichtsstand für beide Seiten wird München vereinbart.

Salvatorische Klausel

§10  Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, treten an die Stelle der unwirksamen Vereinbarung(en) rechtsgültige Vereinbarungen, die der/den unwirksamen von der Bedeutung her am nächsten kommen.